Deutsche Streamerinnen

Gratis Futter für die Streamerin 💋 Kostenloses und Lizenzfreies

Kostenlose Tools & Onlinedienste, sowie lizenzfreie Sounds, Bilder & Schriften.

Tools, Onlinedienste und lizenzfreie Medien für kreative CamgirlsCamgirls kreieren Content, und das nicht nur auf der Matratze. Ein großer Teil der Arbeit findet hinter der Kamera statt. Genau genommen macht die Arbeit hinter der Kamera, den Erfolg vor der Kamera aus. Da gilt es Inhalte für soziale Netzwerke zu illustrieren, Overlays für den Stream anzufertigen, Fotos aufzuhübschen, Animationen zu basteln, Pausenbildschirme zusammenzuschustern, Videos zu bearbeiten, 💋 Fanartikel bereitzustellen und sich in der kreativen Buchführung zu üben. Letzteres soll heute nicht unser Thema sein! Für alle anderen Belange der kreativen Hintergrundarbeit, zum Zwecke der Werbung und der professionellen Ausrichtung des eigenen Auftritts, wollen wir im Folgenden ein paar kostenlose Tools und Bezugsquellen lizenzfreier Medien vorstellen. Dinge die keinesfalls nur für die ärmlichen Neulinge der Branche interessant sind, sondern auch den erfahrenen Besserverdienerinnen unter den Streamerinnen von Nutzen sein können. Letztere könnten einen Großteil der Kreativarbeit delegieren, scheitern aber oft am Fachkräftemangel und am Mangel an vertrauenswürdigen Hilfskräften. Kommerzielle Software-Produkte könnten erworben werden, sind aber unverhältnismäßig teuer und sollten doch erst einmal kostenfrei ausprobiert werden! Die von uns vorgestellten und empfohlenen Onlinedienste, bieten neben ihren kostenlosen Dienstleistungen, oft auch kommerzielle Produkte an. In Anbetracht der vielseitig und nahezu uneingeschränkt nutzbaren Gratistools, erübrigt sich die Anschaffung teurer Software-Pakete fast immer! Ein anderer Aspekt den es bei der Kreativarbeit zu beachten gilt, ist der rechtliche. Insbesondere im Rahmen der gewerblichen Nutzung, gilt es Urheberrechte fremder Medien, aber auch extravaganter Schriftarten zu achten. So gilt die Bezeichnung "Lizenzfrei", oft nur für die private, nicht gewerbliche Nutzung eines Mediums, einer Schrift!

kostenloser Onlinedienst

Inhalt

1. Kostenlose Onlinedienste und Tools zur Kreativarbeit
   1.1. Datenschutz - Die Anonymität wahren !!!
   1.2. Kurze Videosequenz aus Video herausschneiden
   1.3. Fotos aus einem Video extrahieren
   1.4. Fotos spektakulär verbessern, kolorieren & vergrößern
   1.5. Remove Background - den Foto Hintergrund entfernen
   1.6. Blur Effekt - Den Hintergrund nachträglich unscharf machen
   1.7. GIF- & WebP-Animationen - Bewegtbilder für jede Plattform
   1.8. QR Code Generator
2. Lizenzfreies für den gewerblichen Bereich
   2.1. Vorsicht ist die Mutter vom Gratis-Futter !!!
   2.2. Lizenzfreie Schriftarten für den gewerblichen Bereich
   2.3. Lizenzfreie Fotos, Grafiken und Symbole
   2.4. Lizenzfreie Musik, Soundeffekte und Videos

Gratis Tools

1. Kostenlose Dienste & Tools zur Kreativarbeit

Im Folgenden stellen wir einige kostenlose Onlinedienste und Gratis-Tools vor, welche dem Camgirl die Kreativarbeit erleichtern sollen. Wir präsentieren die Tools und Dienste ganz bewusst in einer bestimmten Reihenfolge! Mitunter ist es nämlich so, dass die Nutzung des einen Angebotes, von der Nutzung des vorhergehenden profitiert.

Vor der Nutzung der vorgestellten Online-Dienste, 💋 nehmen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz und zur Wahrung der Anonymität zur Kenntnis!

Kostenlose Dienste können überarbeitet, im Umfang reduziert oder gar eingestellt werden. Sollte einer der vorgestellten Onlinedienste nicht mehr zur Verfügung stehen oder sein Angebot unvorteilhaft eingeschränkt haben, bitten wir um Nachsicht. Sobald wir Kenntnis davon erlangen, werden wir unser Angebot entsprechend überarbeiten.

1.1. Datenschutz 💋 Die Anonymität wahren

Die von uns vorgestellten kostenlosen Onlinedienste, erfordern den Upload der zu bearbeitenden Medien, in die Cloud des jeweiligen Dienstleisters. Das ist nun mal so, denn anders geht es nicht! Grundsätzlich sollten sich daraus keine Probleme ergeben, es sei denn man wird vom FBI gesucht.

Trotzdem sollten gerade um Anonymität bedachte Camgirls einige Dinge beachten, zumal man sich auf die Datenschutzversprechungen einzelner Dienstleister nicht immer verlassen kann! Fotos und Videos beinhalten immer einen verräterischen "EXIF-Header" - so eine Art Textdatei mit Zusatzinfos. Schlimmstenfalls ist dort der punktgenaue Aufenthaltsort der abgebildeten Person vermerkt. Smartphones und moderne Kameras mit GPS, registrieren nämlich automatisch die geografische Lage des Aufnahmeortes, so die Funktion in den Einstellungen aktiviert ist. Von einigen Creator*innen wird zudem der EXIF-Header ganz bewusst mit Tags und Zusatzinformationen bestückt, um eine spätere Sortierung der Aufnahmen zu erleichtern. Da könnten z.B. Klarnamen abgespeichert sein!

Der Exif-Header kann dem Camgirl gefährlich werden.Im Zweifelsfalle gilt es den EXIF-Header vor dem Upload auszulesen und ggf. zu entschärfen! Unter Windows klickt man dazu das Medium mit der rechten Maustaste an, geht auf "Eigenschaften" und dann auf "Details".

Auch der eigentliche Dateiname, sollte nicht unbedingt den Klarnamen der abgebildeten Person beinhalten!

Davon ab sollte man nicht zu paranoid agieren, geht es darum, die eigenen Daten zu schützen. Man muss sich halt fragen, was könnte ein böser Mensch mit meinem Foto, meinem Video schlimmes anfangen, wenn er es denn in die Hände bekäme. I.d.R. nichts!

Andererseits gibt es nicht nur böse Menschen, sondern auch hinterfotzige Geheimdienste und Organisationen. Die scannen Uploads automatisiert, um Verbrechen aufzuklären oder zu verhindern, bisweilen aber auch, um kompromittierendes Material über eine Person zu sammeln. Nun denn...

lizenzfrei gewerblich

1.2. Kurze Videosequenz aus Video herausschneiden

Wozu? Eine kurze Videosequenz erleichtert uns die Nutzung jener Tools und Onlinedienste, welche wir im weiteren Verlauf vorstellen wollen. Eine kurze Videosequenz, so um die 20-30sec lang, lässt sich leichter weiterverarbeiten, als ein 90min langer Film. Die Weiterverarbeitung einer kurzen Videosequenz schont Hardware und Nerven. Außerdem beschränken die im weiteren Verlauf vorgestellten Onlinedienste, die Uploadgröße der zu bearbeitenden Datei.

Die kurze Videosequenz eignet sich als Ausgangsmaterial, wenn man Fotos aus Videos extrahieren möchte. Lebhafte Fotos, welche man für die Social Medias hernehmen, aber auch weiterverarbeiten kann (GIF-Animationen, Hintergrund entfernen, Blur-Effekt, verlustfreie Vergrößerung usw.).

Während wir für den framegenauen und professionellen Videoschnitt stets Shotcut empfehlen, nutzen wir zur Freistellung einer kurzen Videosequenz ein banaleres Schnittwerkzeug. Ein ebenfalls kostenloses Tool (Open-Source), welches für unsere Zwecke den alles entscheidenden Vorteil bietet. Es speichert die gewünschte Videosequenz verlustfrei! Die Qualität des Ausgangsmaterials bleibt also erhalten. Davon profitiert jedes erdenkliche Endprodukt.

LosslessCut Download (von chip.de)

Das von uns empfohlene Tool kommt als portable Anwendung daher, welche nur entpackt, aber nicht installiert werden muss. Es startet mit englischer Benutzeroberfläche, kann aber über "Settings" eingedeutscht werden.
Der eigentliche Schnittvorgang ist "mehr oder weniger" selbsterklärend. Ein bisserl rumprobieren muss man am Anfang schon. Vor dem Abspeichern gilt es das .mp4 Format auszuwählen.

Fotos aus Video

1.3. Fotos aus einem Video extrahieren

Professionelle Fotos wirken allzu oft gestellt, geschauspielert und alles andere als lustanregend. Besser wirken Fotos, welche nie als Fotos geplant waren. Lebendige und natürliche Fotos gewinnt man besser aus einem Video, z.B. dem aufgezeichneten Livestream. Zerlegt man eine Videosequenz in seine Einzelteile (Frames), findet sich schnell das ultimative Foto, welches so kein Fotograf der Welt zustande gebracht hätte. Dies setzt natürlich ein exzellentes Ausgangsmaterial voraus (hohe Auflösung - gute Ausleuchtung)!

Wir möchten Ihnen zwei Wege offerieren, Fotos aus einem Video zu extrahieren. Den einfachen Weg und den 💋 beschwerlichen. Wir empfehlen stets den beschwerlichen Weg, denn er liefert die besseren Ergebnisse. Außerdem ist er gar nicht so beschwerlich, wenn man sich mit dem Schnittprogramm Shotcut auskennt.

Fotos aus einer Videosequenz via Onlinedienst extrahieren

Der einfache Weg der Fotogewinnung setzt eine kurze Videosequenz voraus. Möchte man also Fotos aus einem längeren Video gewinnen, gilt es zunächst eine kurze Videosequenz (max. 30sec) herauszuschneiden. Jene Sequenz, welche die gewünschten Einzelbilder enthält. Ist das Video zu lang, ergäben sich daraus zu viele (Tausende) Einzelbilder, welche das Speichermedium strapazieren, zumindest aber die Motivsuche verkomplizieren täten. Außerdem begrenzen Onlinedienste die Dateigröße des Uploads.

Für die Erstellung der Videosequenz empfehlen wir das oben aufgeführte Schnittprogramm LosslessCut, weil es die Videosequenz verlustfrei abspeichert. Um nun die Videosequenz in Frames bzw. Einzelfotos zerlegen zu können, gilt es auf den folgenden und selbsterklärenden Onlinedienst zurückzugreifen!

Fotos extrahieren: https://bild.online-convert.com

Fotos aus einem Video via Shotcut extrahieren

Shotcut ist ein hammergeiles und kostenloses Video-Schnittprogramm für professionelle Ansprüche. Es gibt im Internet, z.B. auf Youtube, viele Tutorials in deutscher Sprache, welche den Umgang mit Shotcut erleichtern. Wer bereits mit Shotcut gearbeitet hat, kann damit in Sekunden hochwertigste Fotos aus einem Video extrahieren.

Anleitung in Kurzform:

Projekt erstellen, Video öffnen, Video ins JPEG-Format exportieren, fertig!

Anleitung in gemäßigter Ausführlichkeit:

Die Bürokratie der Projekterstellung wird den Shutcut-Neuling schrecken, einzig weil der Shotcut-Startbildschirm im ersten Moment etwas verwirrend erscheint. Man muss letztlich nur dem neuen Projekt einen Namen geben und die Schaltfläche "Los" betätigen. Nun geht man auf den Menu-Punkt "Datei öffnen", um das Video zu öffnen. Mittels Taste "i" legt man den Anfang der gewünschten Videosequenz fest. Via Taste "o" legt man das Ende der gewünschten Videosequenz fest. Auch hier gilt, die Videosequenz sollte max. 30sec lang sein, um zu viele Einzelbilder zu vermeiden. Nun ziehe man die Videosequenz unten in die (noch nicht vorhandene) Spur (unter Zeitachse). Die Spur wird automatisch angelegt. Die Videosequenz bzw. das Projekt nicht abspeichern, sondern direkt ins JPEG-Format exportieren! Dazu wählen wir unter den Export-Voreinstellungen das JPEG-Format und belassen die erweiterten Einstellungen wie sie sind. Nun betätigen wir die Schaltfläche "Datei exportieren" und exportieren die Fotos in einen zuvor angelegten separaten Ordner!!!

Wir werden vielleicht mal ein ausführliches und bebildertes Tutorial zur Fotoextraktion via Shotcut machen, welches auch den Shotcut-Neuling nicht überfordert. Die Fotoextraktion ist eine äußerst tolle Shotcut-Nebenfunktion! Kein Onlinedienst vermag es die Einzelfotos in einer derart hohen Qualität zu extrahieren.

Shotcut Download: https://shotcut.org

Hinweis 💋: Um die so gewonnenen Fotos zu vergrößern und deren Qualität zu verbessern, nutzen Sie bitte den folgenden Onlinedienst zur Bildverbesserung!

Bildbearbeitung online

1.4. Fotos verbessern, kolorieren & verlustfrei vergrößern

Oh mein Gott, was haben wir denn da schönes ausfindig gemacht? Das ist ja voll der Hammer! Und wir übertreiben nicht! Ein Onlinedienst, welcher nicht nur alte verblasste Schwarzweiß-Fotos restauriert, koloriert und gewinnbringend vergrößert, sondern auch neuzeitliche Farbfotos vergrößert und deutlich verbessert. Ein solcher Dienst eignet sich z.B. zur Verbesserung aus Videos extrahierter Standbilder. Die sind ja von Natur aus ein bisschen verrauscht, kontrastarm und zu klein, um sie professionell weiterverarbeiten zu können. Ein solcher Dienst eignet sich aber auch für die rein private Kreativarbeit. Wer hat nicht ein Sammelsurium an alten Fotos von Oma und Opa? Alte verblasste Schwarzweiß-Fotos oder furchtbare Polaroid-Sofortbilder, auf denen kaum noch was zu erkennen ist.
Es ist ein unglaubliches Erlebnis, ein altes verwaschenes "Grau-Weiß-Foto mit Rotstich" zu kolorieren, zu restaurieren, zu vergrößern und anschließend zu betrachten. Das Resultat weckt Erinnerungen, Gefühle und sorgt bisweilen sogar für Gefühlsausbrüche. Einige von uns, haben hemmungslos geweint!

Die KI basierte Bildverbesserung zeigt Wirkung.

Das etwa 50 Jahre alte Sofortbild wurde von uns eingescannt und mit dem vorgestellten Onlinedienst 4-fach vergrößert. Zusätzlich haben wir die Funktion "Einfärben" aktiviert (bei Farbfotos normalerweise nicht zu empfehlen). Von der aufpreispflichtigen Funktion "Old Photo Restoration" haben wir keinen Gebrauch gemacht! Sie täte mechanische Beschädigungen reparieren.

Vermag es der Onlinedienst schlechte Fotos gut zu machen, so vermag er es, gute Fotos so richtig gut zu machen! Letzteres kommt jenen Camgirls zugute, welche mit leichten "Unreinheiten" hadern, oder eben mit der Tatsache, dass eine Webcam nun mal keine Spiegelreflexkamera ist. Das Resultat ähnelt einer mit Photoshop bearbeiteten Profi-Fotografie, auch wenn das Ausgangsmaterial nur dem Video einer Webcam entnommen wurde.

Mit den Einschränkungen der kostenlos dargebotenen Version des vorgestellten Onlinedienstes lässt es sich gut leben! Sie ermöglicht die 4-fache Vergrößerung und deutliche Verbesserung des Ausgangsmaterials. Auch die Kolorierung alter Schwarzweiß-Aufnahmen gelingt ohne Kapitaleinsatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Onlinedienst ist bisweilen sehr häufig überlastet. In den Abendstunden sollte er zuverlässig funktionieren. Die automatische Bearbeitung eines Fotos dauert ca. 5 bis 10min. Nachdem man 5 Fotos bearbeitet hat, ist das freie Kontingent erschöpft ("Restliches Guthaben reicht nicht aus"). Dann muss man den Browser-Cache leeren, sich eine neue IP-Adresse besorgen (Neueinwahl ins Internet oder VPN) und schon kann's weitergehen...

Bildverbesserung:  https://jpghd.com

Und noch ein Onlinedienst zur "Verschönerung"

Obwohl wir uns immer über die mit Photoshop "geschönten" Gesichter aufregen, wollen wir einen weiteren Dienst benennen, wenn auch nicht empfehlen. Man muss ihn aber mal probiert und das Resultat gesehen haben! Der folgende Dienst eignet sich nicht zur Restauration alter Fotos, aber er vermag es die Photopshop typischen Porzellangesichter vollautomatisch zu erzeugen, jene "perfekte" Haut darzustellen, welche jedes Leben, jede Authentizität, jeden Charakterzug und jeden liebenswerten Fehler aus dem Gesicht einer schönen Frau verbannt, und den ganzen Kerl entmannt.

Ein Onlinedienst um Gesichter automatisch zu bearbeiten.

Beeindruckende Resultate erbringt der vorgestellte Onlinedienst, unter Verwendung guten Ausgangsmaterials. Es sollte sich also um ein an sich sehr gutes Foto handeln, welches nur aufgrund der "Hautsituation" des dargestellten Subjektes in Ungnade gefallen ist. Andernfalls ist das Resultat eher als überzogen und lächerlich zu bezeichnen, zumal die dargestellte Person kaum wiederzuerkennen ist. Der Dienst arbeitet sehr schnell, vollautomatisch und ist nie überlastet. Bevor das Camgirl in eine überteuerte Photoshop-Aufarbeitung investiert, sollte es den folgenden Dienst mal testen! Was soll schon passieren? Für eine realistische Verschönerung empfehlen wir den zuvor vorgestellten Onlinedienst zur Bildverbesserung und verlustfreien Vergrößerung!

Porzellangesichter: https://app.baseten.co

Foto Hintergrund entfernen online

1.5. Remove Background - den Foto Hintergrund entfernen

Die automatische Hintergrund Entfernung - Onlinedienst.Wer sich an einen fremden Ort zaubern, ein Overlay für seinen Stream oder ein sonstiges Kunstwerk fabrizieren möchte, profitiert von der Foto-Hintergrundentfernung, bzw. von der Freistellung seiner Person. Auch Objekte können freigestellt werden! Hierzu gibt es eine Reihe von Onlinediensten, welche erstaunliche Resultate vollautomatisch erzeugen, und selbst bei schwierigen Hintergründen selten versagen. Warum führen wir im Folgenden mehrere dieser Dienste auf? Sie unterscheiden sich marginal in der Qualität der Resultate. Einige entfernen ein bisschen zu viel, andere zu wenig. Je nach Motiv ist mal der eine Dienst besser, mal der andere. In der kostenlos dargebotenen Variante gibt es unterschiedliche Einschränkungen bezüglich der max. Größe der bereitgestellten Resultate. Einige der Dienstleister setzen eine kostenlose Anmeldung voraus, andere nicht. Wir wollen im Folgenden verschiedene Dienste vorstellen und anhand eines Beispiel-Fotos prüfen. Das von uns verwendete lizenzfreie Ausgangsfoto stammt von Pixabay, hat eine Größe von 4016 x 6016 Pixel (sehr groß!) und einen gehobenen Schwierigkeitsgrad.

PhotoRoom - Den Foto Hintergrund radikal entfernen

Photoroom entfernt den Hintergrund, aber auch den Intimbereich.PhotoRoom arbeitet schnell aber nicht immer perfekt. In einigen Bereichen wird etwas zu sauber gearbeitet, an anderer Stelle bleibt ggf. ein Teil des Hintergrundes erhalten. Mitunter liefert PhotoRoom aber auch das beste Ergebnis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Unser Ausgangsfoto wurde trotz seiner beträchtlichen Größe akzeptiert. Beim ausgespuckten Resultat gibt es leider eine deutliche Größenbeschränkung! So wird unser riesiges Foto auf 1280 Pixel in der Höhe reduziert. Für die meisten Onlineanwendungen mehr als ausreichend! Die Prozedur der Freistellung erfolgt automatisch. Es gibt ferner die Möglichkeit, das freigestellte Bild weiter zu bearbeiten. Das Gegenteil von einem Radiergummi, um den im Resultat fehlenden linken Daumen wieder anzunähen, fanden wir leider nicht.

Hintergrundentfernung mit PhotoRoom

Adobe 💋 Ein Background Remover für große Größen

Ein Online Background Remover für Gruppen und Paare.Wer bereit ist die Anmeldeprozedur bzw. -tortur hinzunehmen, findet im Hintergrundentferner von Adobe möglicherweise genau das was er sucht. Die Größenbeschränkung liegt nämlich bei 6000 Pixel. Das sollte für eine Fototapete genügen?! Leider wurde unser Ausgangsmaterial zunächst abgelehnt. Wir mussten es erst um 16 Pixel, auf 6000 Pixel verkleinern. Das Resultat ist an sich sehr sauber, weist aber einen groben Fehler auf, der leicht zu korrigieren gewesen wäre (das Spiegelbild der hübschen Dame). Der nach langer Suche gefundene Radierer, ist leider eine Premium-Funktion... Somit ist und bleibt das Resultat (in diesem speziellen Falle) etwas komisch. Man könnte es mit einem anderen Tool nachbearbeiten. Ach so, wichtig! Bei diesem Onlinedienst gilt es zuvor den Werbeblocker, falls vorhanden, zu deaktivieren, weil er sonst nicht funktioniert. Im Übrigen ist dieser Spiegelbild-Fauxpas dem besonderen Motiv geschuldet. Der Backround-Remover erkennt fälschlicherweise zwei Personen. Bei Paar- oder Gruppen-Fotos könnte genau das ein Vorteil sein! Wir haben auch mit Adobe in vielen Fällen sehr gute Resultate erzielt!

Remove Background mit Adobe

Apowersoft - Die schonende und ganzheitliche Hintergrundentfernung

Die beste Hintergrundentfernung online.Der kostenlose Hintergrundentferner von Apowersoft ist unserer Meinung nach der beste Allrounder. Unser Ausgangsfoto wurde anstandslos akzeptiert. Das Resultat weist eine Größenbeschränkung von 2048 Pixel in der Höhe auf. Das reicht für alles, außer die Fototapete. Die gesamte Prozedur gestaltet sich unkompliziert, dauert aber etwas länger als bei PhotoRoom, weil man zwischendurch ein bisschen Eigenwerbung machen will. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt sogar die kostenfreie Möglichkeit der manuellen Korrektur. So kann man zu viel entferntes wieder dranradieren, oder zu wenig entferntes wegradieren. Allerdings braucht man viel Gefühl dafür. Auch ohne Korrektur ist das Resultat mehr als brauchbar. Ja gut, die linke Hand wirkt etwas dezimiert, und auch zwischen den Beinen zeigt sich eine Problemzone, aber alles kein Grund, das nette Fräulein von der Bettkante zu stoßen! Es kommt letztlich auch darauf an, was man mit der freigestellten Dame vor hat. Apowersoft ist unser Favorit!

Hintergrund entfernen mit apowersoft

Fazit (mit 💋 Anwendungsbeispiel...)

Personen freistellen, den Hintergrund entfernen für Fotomontagen.Bei genauerer Betrachtung, haben alle drei vorgestellten Onlinedienste zur Foto-Hintergrundentfernung, den unteren Intimbereich der armen Frau verschwinden lassen. Ein Jugendschutz-Feature? Eine Premium-Funktion? Wohl eher dem schwierigen Umfeld geschuldet...
Davon ab, ist das kostenlos Gebotene schon sehr beachtlich! Wer ein besonders großes Resultat benötigt, kommt nicht an Adobe vorbei. PhotoRoom lässt bisweilen ein bisschen zu viel verschwinden, Apowersoft ein bisschen zu wenig. Je nach Motiv ist es genau umgekehrt. Ggf. empfiehlt es sich alle 3 Dienste zu nutzen, und das beste Resultat auszuwählen. Besserverdienerinnen mit dem Motto "Nur was teuer ist, ist gut", müssten sich alle 3 kommerziellen Versionen der verschiedenen Anbieter kaufen, um auf diese Weise zum optimalen Resultat zu gelangen. Dies erklärt unsere Vorliebe für die kostenlosen Onlinedienste vielleicht am besten. Sie ist kein Zeichen von falscher Sparsamkeit oder gar fehlender Professionalität!

Hintergrund unscharf machen online

1.6. Blur Effekt - Den Foto Hintergrund unscharf machen

Geht nach unserer Methode nur indirekt, aber es geht! Ziel ist es, dass Subjekt in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken und es plastischer wirken zu lassen. Ein unschöner Hintergrund kann nebenbei verschleiert, ein verräterischer Hintergrund anonymisiert werden. Normalerweise erreicht man diesen Effekt nur mit der richtigen Voreinstellung beim Fotografieren, mit einer hochwertigen Kamera. Hat man diese Möglichkeit nicht, oder möchte man ein bestehendes Foto dahingehend frisieren, sind etwas Aufwand und gleich zwei kostenlose Onlinedienste erforderlich.

Hintergrund von Foto nachträglich unscharf machen

Zunächst einmal gilt es das Subjekt der Begierde freizustellen, bzw. vom Hintergrund zu befreien. Nutzen Sie dazu einen der unter 1.5. vorgestellten Onlinedienste zur Hintergrundentfernung. Speichern sie das freigestellte Subjekt mit transparentem Hintergrund im .png Format ab.

Mit dem unten verlinkten Onlinedienst "verwaschen" wir nun das gesamte Foto (Ausgangsmaterial) einschließlich Subjekt, denn anders geht es nicht. Wir haben nun ein komplett unscharfes Foto, in welches wir das zuvor freigestellte Subjekt hinein kopieren. Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung müssen wir an dieser Stelle voraussetzen, zumal jeder eine andere Software dafür verwendet! Bevor man beide Dateien untrennbar verbindet, bietet es sich ggf. an, den Hintergrund etwas abzudunkeln und/oder das Subjekt etwas aufzuhellen. So rückt das Subjekt der Begierde noch deutlicher und plastischer in den Vordergrund. Voraussetzung dafür ist allerdings die absolut saubere Freistellung, welche aber bei komplizierten Hintergründen nicht immer gelingt.

Blur-Effekt:  https://blur.imageonline.co/de/

GIF vs WebP Animation

1.7. GIF-Animationen WebP-Animationen erstellen

Der letzte Schrei sind sie nicht, die guten alten GIF-Animationen. Heute verwendet man eher das WebP-Format. Leider haben wir diesen Trend verschlafen und sind eben erst aufgewacht. Aber egal! Völlig egal, denn die Erstellung einer WebP-Animation funktioniert genauso, wie die Erstellung einer GIF-Animation, zumindest wenn man den von uns empfohlenen kostenlosen Onlinedienst von EZGIF.COM verwendet. Glück gehabt!

GIF und WebP im VergleichWir haben uns Tage und Nächte um die Ohren geschlagen, um diese GIF-Animation, bestehend aus 74 Einzelbildern zu erstellen. Hernach stellten wir fest, dass heute das WebP-Format das Maß aller Dinge ist...

Die GIF-Animation könnte man in eine WebP-Animation umwandeln. Im Sinne der Qualität, sollte man aber von Anfang an eine WebP-Animation anfertigen!

GIF- und WebP-Animationen funktionieren auf jeder Plattform und werden nicht von gängigen Browser-Schutzmechanismen blockiert. Kurze Videosequenzen, egal welcher Art, müssen heutzutage vom Betrachter manuell aktiviert werden. Dies tut er selten, und so bleibt die aufwendige Kreativarbeit oft im Verborgenen. WebP- und GIF-Animationen werden immer angezeigt! Die WebP-Animation bietet im Vergleich zur GIF-Animation eine bessere Qualität, bei geringerer Datei-Größe. Während wir uns an einer GIF-Animation versucht haben, sollten Sie sich an eine WebP-Animation wagen!

Die notwendigen Einzelbilder entnehme man einer Videosequenz. Die Videosequenz muss zuvor auf das genaue Format der zu erstellenden GIF-Animation gecropt werden (alternativ kann die fertige Animation hinterher zurechtgeschnippelt werden). Nun zerlege man die Videosequenz in Einzelbilder. Aus den Einzelbildern wählen wir nun jene Fotos aus, welche wir für die GIF-Animation bzw. WebP-Animation hernehmen möchten.
Von nun an brauchen wir ein wenig Talent, wenngleich uns der folgende Onlinedienst den technischen Teil der Arbeit abnimmt. Ob die fertige Animation einen Designpreis abräumt, hängt letztlich von der Auswahl und Anordnung der Fotos ab. Da ist der Künstler gefragt!

Kleiner Tipp: Angenommen Sie haben 10 Fotos für ihre Animation ausgewählt, so verwenden Sie zunächst jene 10 Fotos in chronologischer Reihenfolge. Hängen Sie dann die Fotos 2 bis 9 in umgekehrt chronologischer Reihenfolge (also 9 bis 2) hinten dran. Dazu müssen Sie die Fotos 2 bis 9 kopieren/duplizieren und umbenennen in 11-18 (9 zu 11, 8 zu 12 usw.), damit sie vom GIF- bzw. WebP-Maker in der richtigen Reihenfolge verarbeitet werden. Das Ergebnis ist eine flüssige GIF- bzw. WebP-Animation, ohne erkennbaren Anfang und ohne erkennbares Ende.

GIF-Maker  I  WebP-Maker

Auf ezgif.com finden sich viele weitere kostenlose Tools und Converter!

QR-Code Generator online kostenfrei

1.8. QR Code Generator

QR-Codes speichern Informationen, welche mittels QR-Code-Reader (z.B. Handycam) gelesen werden können. Dies spart dem Interessenten die aufwendige Tipparbeit. So bietet sich z.B. die Umwandlung einer langen Internetadresse in einen QR-Code an, wenn man diese in den Stream einbinden möchte. Schließlich möchte kein User eine ellenlange Internetadresse vom Bildschirm abtippen. Der gescannte QR-Code führt ohne Tipparbeit direkt zur hinterlegten Internetseite. Insbesondere wenn man einen längeren Ref.- bzw. Affiliate-Link unter die Leute bringen möchte, kann der QR-Code eine clevere Sache sein!

Ein online QR-Code Generator für Camgirls.Einen QR-Code online generieren.Bevor wir nun auf einen kostenlosen QR-Code-Generator verlinken, ein paar Anmerkungen zur sachgerechten Verwendung des QR-Codes. Uns ist nämlich aufgefallen, dass ihn die meisten Camgirls viel zu groß und zu grell einbinden, so dass er den ganzen Stream verhunzt. Ein QR-Code kann vom QR-Code-Reader auch dann fehlerfrei interpretiert werden, wenn er etwas kleiner eingebunden wird. Je kürzer die darin versteckte Internetadresse, desto kleiner kann man den QR-Code einbinden. Es empfiehlt sich außerdem eine augenfreundlichere Hintergrundfarbe (z.B. rosa statt weiß) zu wählen! Sie können es ja anhand unserer Beispiele mal testen. Achtung! Wir verstecken im linken QR-Code einen Ref.-Link (Werbung), welcher uns mit etwas Glück ein paar Penunsen einbringt. Der rechte QR-Code führt zur Youtube-Präsenz von Russ Mayr, dem Schmusekater ohne Eier.

QR-Code-Generator: qrcode-monkey.com

Lizenzfreie Medien für den gewerblichen Bereich

2. Lizenzfreies für den gewerblichen Bereich

Das Internet hält viele Gratis-Angebote bereit. Darunter auch lizenzfrei zu nutzende Fotos, Videos, Musikstücke und Schriftarten. Leider, und dies findet selten Berücksichtigung, dürfen die meisten der lizenzfreien Medien, nur im privaten Bereich kostenlos genutzt werden. Der gewerbliche Nutzer muss dafür i.d.R. eine Lizenz erwerben, möchte er nicht später den Abmahnanwalt ernähren.

Camgirls streamen in jedem Falle gewerblich, egal ob sie ein Gewerbe angemeldet haben oder nicht. Möchten sie ihren Stream mit Schmuckschriften aufhübschen, hin und wieder ein Pausenbild einblenden, ein Schmuddel-Filmchen mit Musik untermalen oder einen Trailer zusammenschustern, braucht es Medien. Medien die ganz schön ins Geld gehen können! Glücklicherweise hält das Internet auch ein breitgefächertes Angebot an gewerblich nutzbaren lizenzfreien Medien bereit. Damit das Camgirl keine Zeit mit der Suche vertrödeln muss, wollen wir im Folgenden ein paar Anbieter lizenzfreier Medien für den gewerblichen Bereich auflisten.

2.1. Vorsicht ist die Mutter vom Gratis-Futter

Wir listen im Folgenden Portale auf, welche mutmaßlich lizenzfreie Medien, auch für den gewerblichen Bereich, zusammengetragen haben. Dritte Personen stellen dem Portalbetreiber jene Medien zur Verfügung, welche Sie dort kostenlos herunterladen und gewerblich nutzen können. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass ein Portalbetreiber die Lizenzfreiheit der dargebotenen Medien letztlich nicht zweifelsfrei garantieren kann. Lädt ein Schelm das geschützte Werk eines anderen hoch, merkt es der Portalbetreiber bisweilen nicht oder viel zu spät. Im guten Glauben ein lizenzfreies Medium zu nutzen, haben Sie dann plötzlich doch den Abmahnanwalt am Hals. Ein gewisses Restrisiko bleibt immer, aber es lässt sich reduzieren. So gilt es sich zum einen die Lizenzbestimmungen zum jeweiligen Medium genau durchzulesen. Zum anderen sollte man sich die Profilseite des jeweiligen Uploaders genau anschauen. Ist er schon länger dabei und verfügt er über positive Bewertungen und Kommentare, so ist dies ein gutes Zeichen.

Lizenzfreie Schriftarten und kostenlose Schriften (gewerblich nutzbar)

2.2. Lizenzfreie Schriftarten für den gewerblichen Bereich

Mit geklauten Schriftarten ist schon so manch einer auf die Fresse geflogen! Tatsächlich wissen viele gar nicht, dass auch eine Schriftart ein geistiges Eigentum darstellen kann, genau wie ein Foto oder ein Video. Etwas heimtückischer die Tatsache, dass die meisten lizenzfrei dargebotenen Schriftarten, eben nur privat lizenzfrei und kostenlos genutzt werden dürfen. Nutzt man derartige Schriftarten gewerblich, muss man entweder einen Obolus dafür entrichten, oder dann später dem Abmahnanwalt das Säckchen füllen, hat er doch sonst nichts gelernt.

Die von uns benannte Quelle gewerblich nutzbarer Schriftarten ist mit Vorsicht zu genießen! Es gilt 2 Dinge zu beachten: Auf der Zielseite gilt es ein Häkchen vor "Commercial-use" zu machen, damit die nur privat nutzbaren Schriftarten ausgeblendet werden. Leider, und dies betraf gleich die erste von uns heruntergeladene Schriftart, kann man sich nicht auf die Angaben des Plattform-Betreibers verlassen. So soll die Schriftart "Cathlyne" angeblich auch gewerblich kostenfrei genutzt werden dürfen, darf sie aber nicht.

Lizenzfreie Schriften, auch gewerblich kostenfrei.

Glücklicherweise offenbart der Lizenzhinweis im entpackten Downloadordner der heruntergeladenen Schrift den Fehler. Dort befindet sich immer eine Textdatei mit Lizenzhinweisen oder einem Link zu den Lizenzhinweisen. Die Lizenzhinweise immer durchlesen! Streng genommen, dürften wir jetzt nicht einmal oben das Bild einblenden, ohne eine Lizenz zu erwerben...

Nichtsdestotrotz finden sich auf dem vorgestellten Portal sehr viele schöne Schriftarten, welche man zur Beschriftung seiner Medien und seiner Streams lizenzfrei hernehmen kann und darf.

Lizenzfreie Schriftarten: https://www.fontspace.com

Ein weiteres Portal mit kostenlosen Schriftarten im Folgenden. Auch hier gilt es stets die Lizenzhinweise im heruntergeladenen und entpackten Ordner zu überprüfen!

Lizenzfreie Schriften: https://www.1001fonts.com

Lizenzfreie Bilder

2.3. Lizenzfreie Fotos, Grafiken und Symbole

Mein Gott, was täten wir nur ohne die lizenzfrei zu nutzenden Fotos und Grafiken von Pixabay oder Pexels? Wir könnten unseren Laden dicht machen, bei den paar Brosamen die für uns abfallen! Unzählige Uploader stellen dort ein breites Spektrum an Bildmaterial zur kostenlosen Verwendung und Weiterverarbeitung zur Verfügung. Fotos und Grafiken welche man auch gewerblich nutzen darf. Man kann seinen Stream damit aufhübschen (Social Media Icons), die eigene Website damit bestücken, sich selbst in die Aufnahmen hineinkopieren und Pausenbildschirme kreieren. Nicht einmal eine Quellangabe bzw. Namensnennung des Fotografen ist notwendig, obwohl es gerne gesehen wird. Lange Rede kurzer Sinn:

Fotos, Grafiken & Symbole auf Pixabay

In eigener Sache: Auch Camgirls können lizenzfrei zu nutzende Fotos auf den genannten Plattformen zur Verfügung stellen. Sie täten damit die Arbeit jener Affiliates unterstützen und legalisieren, welche die Streaming-Plattformen groß gemacht haben, um sich selbst von den Brosamen zu ernähren.

Fotos, Grafiken & Symbole auf Pexels

GEMA-freie Musik und lizenzfreie Soundeffekte

2.4. Lizenzfreie Musik, Soundeffekte und Videos

Streams mit Popularmusik zu untermalen, ist voll uncool und nervig! Wenn man Pech hat, handelt man sich eine Abmahnung ein, denn welches Camgirl zahlt schon an den Rechteinhaber. Einige Content- und Streaming-Plattformen wie Onlyfans, Chaturbate oder Twitch sind dazu übergegangen, Videos mit geschützten Inhalten zu sperren, zu löschen oder stummzuschalten. Viele aufwendige Produktionen emsig wuselnder Camgirls sind somit unbrauchbar und nicht zu Geld zu machen. Wer seine Streams und Videoproduktionen rechtssicher mit Musik und Soundeffekten untermalen möchte, findet auf Pixabay ein reichhaltiges Angebot lizenzfrei zu nutzender Musikstücke und Sounddateien. Die schaffen es vielleicht nicht in die Charts, sind bisweilen aber sehr interessant und durchaus hörbar. Dezent zur Streamuntermalung eingesetzt, tragen die kostenfreien Musikstücke zur Entspannung bei, ohne vom Subjekt der Begierde abzulenken. Eine Videoproduktion mit dramatischen Soundeffekten, wäre mal was ganz Neues! Wer lizenzfreie Videosequenzen benötigt, wofür auch immer, wird ebenfalls auf Pixabay fündig.

Unser Beispiel stellt eine Komposition aus aus lizenzfreiem Video, lizenzfreien Fotos und einem dramatischen lizenzfreien Sound dar. Alles von Pixabay! Für die Signatur unseres fiktiven Camgirls Pimmilii23 verwendeten wir die lizenzfrei zu nutzende Schriftart "Bajurie". Zusammengeschustert haben wir das ganze mit Shotcut. Ein gelungenes Kunstwerk, welches man über Only zu Geld machen könnte! Die Typen kaufen wirklich jeden Scheiß...

Auf Pixabay: Musik  I  Soundeffekte  I  Videos

Shotcut: Bild in Video einfügen  I  Equipment für die Streamerin

Gratis Futter für Camgirls - Kostenloses und Lizenzfreies

Impressum, Datenschutz, Cookiehinweise  I  Deutsche Camgirls